Spende Bruder Martin

Kopf.Kino | Reden und dabei Gutes tun

Es war wieder mal ein bildungsreicher Abend für die knapp 200 Besucher beim Kopf.Kino in der Eventhalle in Ingolstadt. Sven Neuenfeldt führte das Publikum durch sein buntes Vortragsprogramm. Gesichterleser und Buchautor Dirk W. Eilert zeigte auf, dass Mimik und Gestik einfachen Regeln folgen und nonverbales Verhalten in unserem Leben eine Schlüsselrolle spielt – egal ob beruflich oder privat. Als Entscheidungsphilosoph® ist Ingo Radermacher ein Denker, der Freude an klaren Entscheidungen hat. In seiner Keynote erläuterte er als Experte für Lösungsstrategien, wie Menschen bei scheinbar unlösbaren Problemen schnell und einfach tragfähige Lösungen finden.

Die Verkaufstrainerin und Rednerin Birgit Hoymann ist spezialisiert auf schnelle und nachhaltige Erfolge im Vertrieb. Mit ihrem erfrischenden Vortragsstil machte sie deutlich, wie man durch systematische und faire Akquisition neue Kunden gewinnt. Serviceoptimierer und Knigge-Spezialist Christoph Steuer lies auf der Bühne kein Fettnäpfchen aus und zauberte für das Publikum spontan aus seinem Knigge-Koffer. Zu guter Letzt: Bruder Martin Berni von der Straßenambulanz St. Franziskus e.V. Er bekam vom Moderator Sven Neuenfeldt einen Spendenscheck in Höhe von 470 EUR überreicht, der spontan vom Veranstalter auf 600 EUR erhöht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *