Archiv der Kategorie: Shiftschool

Kopfkino 2015 am 25. Juni 2015 in Ingolstadt. Nicole Schillinger bei ihrem Programm.
Foto: GASPA/Guenter Schiffmann

Ich bin so wild nach Deinen Synapsen – Kopf.Kino geht in die mittlerweile 6. Runde

Klaus Kinski war einst in seinem Buch „wild nach deinem Erdbeermund“. Die Veranstalter von Kopf.Kino sind hingegen wild auf ihre Synapsen. Am 28. Juni 2016 findet um 19.30 (Einlass: 19 Uhr) in der Eventhalle am Westpark Ingolstadt das mittlerweile 6. Ingolstädter Kopf.Kino statt.

Auch dieses Mal erwartet die Zuschauer ein kurzweiliges abwechslungsreiches Programm, das zum Nachdenken und Nachahmen anregen soll. In der letzten Vorstellung begeisterte u.a. der Entscheidungsphilosph Ingo Radermacher und der Gesichterleser Dirk W. Eilert aus Berlin die 200 Zuschauer mit ihren Vorträgen. Kopf.Kino-Moderator und Initiator Sven Neuenfeldt freut sich auf vier ganz unterschiedliche Redner. Am spannendsten wird wohl der Vortrag vom Berufspiloten, professionellen Redner und Sachbuchautor Philip Keil. Er bewahrte vor einigen Jahren 190 Passagiere bei einem Routineflug durch ein spezielles Handlungsmuster vor einer Katastrophe. Schnallen Sie sich also an und erfahren Sie von ihm live, Strategien der Profi-Piloten, um Spitzenleistungen ohne Stress zu erbringen. Der Egweiler Flirt- und Persönlichkeitscoach Dominik Bartl zeigt Ihnen spannende Einblicke aus der Welt des Flirtens. Visionär und Querdenker Tobias Burkhardt nimmt Ihnen die Angst vor der schnellen digitalen Zukunft uns Sie erfahren u.a. Warum Kreative bessere Zukunftschancen haben als Banker!” Der Gaimersheimer Entertainer, Songwriter und Allrounder Eric Damster rundet den Kopf.Kino Abend ab mit seinem Motivationssong “Egal, wie alt Du bist! und seinem Vortrag “Reichtümer im Kopf”. Bringen Sie also Ihr Kopf.Kino in Schwung – denn Erfolg beginnt immer im Kopf.

Tickets unter www.kopfkino.bayern.  Firmenrabatte möglich.

Kopf.Kino | Speaker Tobias Burkhardt im Gespräch “Jeder kann alles lernen”

Skills der Zukunft? Maximilian Gaub (worldofmencraft) spricht mit dem Macher von Deutschlands erster Akademie für digitalen Wandel – Tobias Burkhardt. Sein Ratschlag: Netzwerken, Innovieren, Umgang mit Information lernen. Und die Haltung inhalieren, dass Talent nicht vorgegeben ist. Hier der komplette Artikel – bitte klicken!

Burkhardt Tobias Shiftschool

„Der digitale Wandel muss endlich in die Köpfe!”

Die SHIFTSCHOOL ist Deutschlands erste Akademie für digitale Transformation und bereitet Mitarbeiter in einem berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramm auf die Herausforderungen der digitalen Welt vor. Tobias Burkhardt – ,,Gründer der SHIFTSCHOOL, – mit Kopf.Kino im Kurzinterview. Erleben Sie Tobias Burkhardt im Sommer 2016 live auf der Kopf.Kino-Bühne:

Wie kommt man auf die Idee, eine Akademie für digitale Transformation zu gründen?

Nachdem wir uns nun schon seit über zehn Jahren nebenberuflich bzw. ehrenamtlich in der Weiterbildung engagiert und bisher vergeblich versucht haben, das bestehende System von innen heraus zu reformieren, haben wir uns nun dazu entschlossen, einen radikalen Schritt zu gehen und selbst eine ganz neue, moderne Schule zu gründen. Bestärkt wurden wir in unserem Entschluss auch dadurch, dass bisher keiner der etablierten Player eine Antwort auf die Herausforderungen der digitalen Revolution gefunden hat – weder inhaltlich noch in der Art und Weise, wie heute Wissen vermittelt werden sollte. Unternehmen werden aber in den nächsten Jahren massiv nach Menschen suchen, die die Qualifikationen, die Einstellung und die Persönlichkeit mitbringen, um diesen fundamentalen Wandel zu gestalten. Letztlich haben wir, wenn man so will, genau die Schule gegründet, auf die wir auch gerne gegangen wären.

„Digitale Transformation“ das klingt sehr abstrakt. Was erwartet Eure Teilnehmer?

„Akademie für digitale Transformation“ klingt in der Tat erst mal sehr abstrakt. Dabei ist die SHIFTSCHOOL das eigentlich gar nicht. Sie ist nicht einfach nur ein weiteres akademisches Institut und unser Theorieanteil geht gegen Null. Anstatt theoretisches Wissen zu vermitteln, das man auch problemlos googlen könnte, setzen wir darauf, unseren Teilnehmern Skills und Methoden zu vermitteln, die sofort im Job anwendbar sind. Wir begreifen uns als hochspezialisierten Weiterbilder, der konsequent auf die Bedürfnisse des digitalen Zeitalters ausgerichtet ist, indem wir mit einem interaktiven und stark praxisorientierten Programm genau die Kompetenzen vermitteln, die im digitalen Jahrhundert am meisten gebraucht werden. Unsere Teilnehmer werden ausschließlich an konkreten Projekten, sehr viel in Gruppenarbeit und mit jeder Menge Spaß an der Sache arbeiten. Wir wollen in der SHIFTSCHOOL eine Lernatmosphäre schaffen, die Begeisterung für das Lernen entfacht.

Die SHIFTSCHOOL – Deutschlands erste Akademie für digitale Transformation bietet eine einzigartige berufsbegleitende Weiterbildung zum Digital Transformation Manager. In 18 Monaten setzt man sich in einer inspirierenden Atmosphäre, in der Lernen, Ausprobieren und interaktives Arbeiten wirklich Spaß macht, mit allen Facetten der Digitalisierung auseinander – intensiv, kreativ und unkonventionell. Das Programm stattet sie mit den notwendigen Skills, dem erforderlichen Mindset und dem passenden Netzwerk aus, um die radikalen Veränderungen durch die Digitalisierung und ihre Herausforderungen nicht nur zu verstehen, sondern die digitale Welt vor allem auch erfolgreich mitzugestalten.

Homepage: www.shiftschool.de

Shift_School-73