Archiv der Kategorie: Denkwerkzeuge

Kreativität ist erlernbar!

denkphasen

Kreativität ist die Fähigkeit etwas Neues zu schaffen. Viele Menschen glauben, dass Kreativität etwas Mysteriöses und Flüchtiges ist, eine besondere Gabe, über die nur wenige Menschen verfügen. Dabei ist jeder Mensch mit der Fähigkeit der Kreativität geboren. Es gibt keine nicht kreativen Menschen! Jedoch haben verschiedene Menschen unterschiedliche Talente und Stärken. Damit hat zwar jeder Mensch das Potenzial kreativ zu sein, es wird jedoch nicht jeder Mensch auf die gleiche Art und Weise kreativ sein. Darüber hinaus hat Kreativität viele Aspekte, die trainierbar, erlernbar und von jedem bewusst beeinflussbar sind. Dazu gehören gewisse Glaubenssätze und Einstellungen sowie das Wissen um Denkstrategien und Vorgehensweisen, die den kreativen Funken leichter zum zünden bringen. Diese Fertigkeiten, kann jeder Mensch bewusst (wieder-)erlernen. Diese expliziten Vorgehensweisen helfen auch, die kreative Zusammenarbeit in Teams zu verbessern und eine gemeinsame Sprache der Kreativität zu schaffen. Das Umfeld eines Menschen spielt ebenfalls eine wichtige Rolle für die Frage, wie kreativ jemand sein kann. Auch hierauf können wir jedoch glücklicherweise Einfluss nehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.creaffective.de

Buchtipp: Florian Rustler: Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation: hier klicken!

Denkwerkzeuge_Varianten[1]

„Der digitale Wandel muss endlich in die Köpfe!”

Die SHIFTSCHOOL ist Deutschlands erste Akademie für digitale Transformation und bereitet Mitarbeiter in einem berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramm auf die Herausforderungen der digitalen Welt vor. Tobias Burkhardt – ,,Gründer der SHIFTSCHOOL, – mit Kopf.Kino im Kurzinterview. Erleben Sie Tobias Burkhardt im Sommer 2016 live auf der Kopf.Kino-Bühne:

Wie kommt man auf die Idee, eine Akademie für digitale Transformation zu gründen?

Nachdem wir uns nun schon seit über zehn Jahren nebenberuflich bzw. ehrenamtlich in der Weiterbildung engagiert und bisher vergeblich versucht haben, das bestehende System von innen heraus zu reformieren, haben wir uns nun dazu entschlossen, einen radikalen Schritt zu gehen und selbst eine ganz neue, moderne Schule zu gründen. Bestärkt wurden wir in unserem Entschluss auch dadurch, dass bisher keiner der etablierten Player eine Antwort auf die Herausforderungen der digitalen Revolution gefunden hat – weder inhaltlich noch in der Art und Weise, wie heute Wissen vermittelt werden sollte. Unternehmen werden aber in den nächsten Jahren massiv nach Menschen suchen, die die Qualifikationen, die Einstellung und die Persönlichkeit mitbringen, um diesen fundamentalen Wandel zu gestalten. Letztlich haben wir, wenn man so will, genau die Schule gegründet, auf die wir auch gerne gegangen wären.

„Digitale Transformation“ das klingt sehr abstrakt. Was erwartet Eure Teilnehmer?

„Akademie für digitale Transformation“ klingt in der Tat erst mal sehr abstrakt. Dabei ist die SHIFTSCHOOL das eigentlich gar nicht. Sie ist nicht einfach nur ein weiteres akademisches Institut und unser Theorieanteil geht gegen Null. Anstatt theoretisches Wissen zu vermitteln, das man auch problemlos googlen könnte, setzen wir darauf, unseren Teilnehmern Skills und Methoden zu vermitteln, die sofort im Job anwendbar sind. Wir begreifen uns als hochspezialisierten Weiterbilder, der konsequent auf die Bedürfnisse des digitalen Zeitalters ausgerichtet ist, indem wir mit einem interaktiven und stark praxisorientierten Programm genau die Kompetenzen vermitteln, die im digitalen Jahrhundert am meisten gebraucht werden. Unsere Teilnehmer werden ausschließlich an konkreten Projekten, sehr viel in Gruppenarbeit und mit jeder Menge Spaß an der Sache arbeiten. Wir wollen in der SHIFTSCHOOL eine Lernatmosphäre schaffen, die Begeisterung für das Lernen entfacht.

Die SHIFTSCHOOL – Deutschlands erste Akademie für digitale Transformation bietet eine einzigartige berufsbegleitende Weiterbildung zum Digital Transformation Manager. In 18 Monaten setzt man sich in einer inspirierenden Atmosphäre, in der Lernen, Ausprobieren und interaktives Arbeiten wirklich Spaß macht, mit allen Facetten der Digitalisierung auseinander – intensiv, kreativ und unkonventionell. Das Programm stattet sie mit den notwendigen Skills, dem erforderlichen Mindset und dem passenden Netzwerk aus, um die radikalen Veränderungen durch die Digitalisierung und ihre Herausforderungen nicht nur zu verstehen, sondern die digitale Welt vor allem auch erfolgreich mitzugestalten.

Homepage: www.shiftschool.de

Shift_School-73

Kreativität kann man lernen!

Denkfertigkeiten kreativer Menschen – von Superman und Batman

Jeder Mensch ist kreativ! Neben einer Fähigkeit, die wir alle besitzen ist Kreativität eine Fertigkeit, die bewusst trainiert und verbessert werden kann. Der Vortrag stellt Denk- und Verhaltensweisen von kreativen Menschen vor und zeigt Vorgehensweisen, die Sie konkret anwenden können, um Ihrer Kreativität bewusst auf die Sprünge zu helfen.

Florian Rustler ist international tätiger Innovationscoach, Gründer und Geschäfts-führer der creaffective GmbH. Er moderiert weltweit Innovationsworkshops und gibt Trainings des systematischen kreativen Denkens in Deutsch, Englisch und Mandarin Chinesisch. Er ist Autor mehrerer Bücher zum Thema Kreativität und Innovation und schreibt regelmäßig Kolumnen zu Kreativität für verschiedene Zeitschriften weltweit. Er hat ein Master Studium Creativity and Change Leadership des International Center for Studies in Creativity in Buffalo, USA.

Homepage: www.creaffective.de

Den Bestseller “Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation” schon vorab hier bestellen